In den letzten Jahren hat das Thema Rating und Bankgespräch in der Öffentlichkeit und in der Wirtschaft hohe Wellen geschlagen. Zudem wurde versucht die Missstände im Finanzsektor durch die Erhöhung der Anforderungen durch das Basel III-Abkommen zu lösen, wodurch sich gravierende Änderungen für die Unternehmen ergeben haben.

Rating und Bankgespräch - Seminare bei S&P

 

Mit einem Klick zur Seminarauswahl!

Treffen Sie Ihre Seminarauswahl! Hier kommen Sie mit einem Klick zum Seminar Thema  Rating & Bankverhandlungen.

 

Bankverhandlungen auf Augenhöhe führen – Gut vorbereitet im Rating und Bankgespräch

Das klassische Banken Rating sowie die bekannten Ratings der Rating Agenturen stellen für das Bankgespräch eine enorm wichtige Verhandlungsgrundlage dar. Daher muss man zum Beispiel das eigene Rating verbessern um aktuelle Kreditzinsen zu niedrigen Konditionen erhalten zu können. Das Rating der Unternehmen kann jedoch auch vom Unternehmen selbst aktiv beeinflusst werden. Jedes mittelständische Unternehmen muss sich fragen, welche Unterlagen wie aufbereitet werden müssen, um dem Bankberater ein realistisches Bild der Unternehmenssituation zu geben.
Zudem darf das Bankgespräch und die damit verbundene Kreditverhandlung und Bankverhandlung sowie der allgemeinem Informationsaustausch mit der Bank als Stakeholder nicht unterschätzt werden. Von einer Hausbank kann nur eine partnerschaftliche Geschäftsbeziehung erwartet werden, wenn man sich im Vorfeld ausführlich darauf vorbereitet und weiß was die Bank interessiert.

Durch das Weiterbildungsangebot des Fachbereichs „Rating und Bankgespräch“ vom S&P Unternehmerforum können Sie sich einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz schaffen. Die Teilnehmer lernen wie man in der heutigen Zeit Einfluss auf seine Hausbank nehmen kann und für das eigene Unternehmen die besten Bedingungen verhandelt. Dieser Wissensvorsprung hat gravierende Auswirkungen, ob bei der Kapitalsuche für Investitionen oder kurzfristigem Liquiditätsbedarf.

 

Zielgruppe für den Fachbereich „Rating und Bankgespräch“

Der Fachbereich richtet sich an alle Fachkräfte im Bereich Unternehmensfinanzen sowie Geschäftsführer, Inhaber, Vorstände, Prokuristen, Bevollmächtigte, kaufmännische Leiter, CFOs, Controller und Abteilungsleiter. In bewusst klein gehaltenen Gruppen wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer den maximalen Lernerfolg erreichen. Individuelle Betreuung nach Abschluss des Seminars hilft dabei das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen.

 

Rating und Bankgespräch – Lernziele

Worauf muss man bei der Erstellung der Bankunterlagen achten? Welche Plausibilitätsprüfungen nimmt die Bank vor? Wie kann ich mein Rating verbessern? Wie nutze ich die betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) für die Kreditverhandlung um faire Zinsen zu erhalten?

Mit diesem Informationsvorsprung sind Sie für Rückfragen Ihrer Bank bestens gewappnet. In bewusst klein gehaltenen Gruppen wird sichergestellt, dass alle Teilnehmer den maximalen Lernerfolg erreichen. Individuelle Betreuung nach Abschluss des Seminars hilft dabei das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen.

 

S&P Zins-Cockpit: Fairer Zins – Zins-Strategie – Treasury Management

Unternehmer und Mittelständler können mit Hilfe des S&P Zins-Cockpits die aktuelle Zinsentwicklung selbst einschätzen und ihre eigene Zins-Strategie überprüfen. Mit dem S&P Zins-Cockpit wird ein deutschlandweit geltender Referenzzins – für Betriebsmittelkredite (bis 1 Jahr) sowie – für Investitionsdarlehen (Laufzeit 1 – 5 Jahre) ermittelt.

Sie wünschen regelmäßig aktuelle Informationen zu Ihrer persönlichen Weiterbildung in der Praxis? Hier können Sie sich direkt für unseren Newsletter anmelden.

 

Finanzen, Rechnungswesen & Controlling – Rating & Bankgespräch

Seminar Finanzen:  Finanz- und Liquiditätsmanagement

Seminar Finanzen:  Liquiditätsplanung kompakt

Seminar Finanzen:  Unternehmen steuern – Mitarbeiter führen – Erfolg sichern

Seminar Finanzen:  Unternehmenssteuerung

Seminar Finanzen:  Bilanzen lesen

Seminar Finanzen:  Finanzmanagement und Liquiditätsplanung

Seminar Controlling:  Controlling kompakt

Seminar Controlling:  Planung & Controlling kompakt

Seminar Rechnungswesen:  Bilanzen richtig lesen – verstehen – steuern

Seminar Rechnungswesen:  Der „Unternehmer“-Jahresabschluss

 

Unternehmensbewertung & Nachfolge – Rating & Bankgespräch

Seminar Unternehmensbewertung:  Unternehmensverkauf & Nachfolge

Seminar Unternehmensbewertung:  Welchen Wert hat mein Unternehmen?

Seminar Unternehmensbewertung:  Unternehmensbewertung und Nachfolge

Seminar Unternehmensbewertung:  Unternehmensbewertung

Seminar Nachfolge:  Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Seminar Nachfolge:  Konfliktmanagement in Familienunternehmen

Teilen auf:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPrint this page