Recruiting – Arbeitgeberbewertung – Auf was ist zu achten?

  • Mr. Unbekannt: Wer hat hier überhaupt eine Bewertung abgegeben?
  • Wie sollten Sie mir harter Kritik umgehen?
  • Ihr Unternehmen kassierte eine negative Bewertung. Und nun?
  • Ihr Unternehmen hat sich entschlossen zu antworten – Auf was ist zu achten?

 

Recruiting - Arbeitgeberbewertung - Auf was ist zu achten?

 

Recruiting – Arbeitgeberbewertung – Auf was ist zu achten?

Die meisten Bewertungsportale zu Arbeitgebern sind dialogisch aufgebaut, also keine einseitige Abladestelle für Meinungen, sondern auch ein Ort für Antworten der betroffenen Arbeitgeber. Aber wer ist Mr. Unbekannt?

Es kostet doch etwas Zeit eine Bewertung auf einem Arbeitgeberbewertungsportal abzugeben. Die Praxis zeigt, dass es meist die Extremen sind, die sich die Zeit nehmen, eine Bewertung abzugeben. Sprich die extrem Unzufriedenen  auf der einen Seite und die extrem Zufriedenen auf der anderen Seite. Der Mittelbau an Meinungen ist meist unterrepräsentiert.

 

Und wie sollten Sie mit harter Kritik umgehen? Recruiting – Arbeitgeberbewertung – Auf was ist zu achten?

Und wie sollten Sie mit harter Kritik umgehen? Unternehmen mit wenig Social Media-Erfahrung  entscheiden sich manchmal in einer Art Kurzschlussreaktion zu rechtlichen Mitteln. Denn aus Sicht des Unternehmens fühlen sie sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Veröffentlichungen wie „Die Löschung wurde durch Anwaltschreiben der Firma X vom xx erwirkt“ schaffen leider nicht die gewünschte Transparenz.

 

Ihr Unternehmen kassierte eine negative Bewertung. Und nun?

Ihr Unternehmen hat sich entschlossen zu antworten:

Kununu bietet bspw. die Stellungnahmefunktion an. Hier hat das Unternehmen die Möglichkeit auf Bewertungen und Kommentare zu reagieren. Eine mögliche Reaktionsstruktur könnte aus folgenden wichtigen Punkten bestehen:

  • Der Grundton der Antwort ist immer freundlich.
  • Zunächst werden immer positiv erwähnte Dinge wiederholt und hervorgehoben.
  • Man verfällt nie in eine Rechtfertigungshaltung.
  • Man negiert nicht die Kritik, die in der Bewertung geäußert wurde.
  • Man räumt Verbesserungspotenzial ein.
  • Man zeigt Verständnis und signalisiert, dass man sich intern um das Thema kümmert.
  • Man blickt in die Zukunft und beschäftigt sich nicht mit der Vergangenheit.
  • Man fordert zu weiteren Dialog und/oder Feedback auf.

 

Ihr Unternehmen hat sich entschlossen zu antworten – Auf was ist zu achten?

Top aktuell informiert zu den Themen Online Recruiting, Active Sourcing und Bewerberinterviews. Mit unserem Seminar Personalmarketing & Recruiting sind Sie top vorbereitet für Ihre tägliche Personalarbeit.

Ihr Nutzen – Seminar Personal-Recruiting der neuen Generation – S&P Seminar buchen: Online-Strategien für soziale Netzwerke, Online-Jobbörsen und die eigene Homepage  – Seminar-Nr. I02

  • Mit welchen Instrumenten betreiben Sie Ihre Personalsuche?
  • Nutzen Sie die Vorteile der sozialen Netzwerke und Online-Jobbörsen für Ihre Personalsuche?
  • Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Personalsuche mit den neuen Medien effizienter gestalten.
  • Gemeinsam erarbeiten wir anhand von Live-Beispielen Ihr individuelles Recruiting-Profil.

Personalsuche aktuell — Recruiting – Arbeitgeberbewertung – Auf was ist zu achten?

> Neue Medien: Chancen und Mehrwert für Ihre Personalarbeit
> Arbeitgeber-Bewertungsportale im Internet: Transparenz oder Stimmungsmache?

Live-Simulation:
> Welchen Ruf hat Ihr Unternehmen im Web?
> Such-Strategien zur Rekrutierung der besten Fach- und Führungskräfte

 

Mit den richtigen Online-Aktivitäten die Präsenz bei den besten Fach- und Führungskräften gezielt steigern!

> Die richtigen Kandidaten gezielt identifizieren und erfolgreich ansprechen
+ S&P Leitfaden: Top-Maßnahmen im Online-Recruiting auf einen Blick
+ S&P Checkliste: Welches Wissen braucht man für Social Media wirklich?
+ S&P Check: Wie fit ist Ihr Internetauftritt für die Personalsuche Web 2.0?

 

Werkzeuge für das professionelle Personalmanagement – Seminar Personal Recruiting

> Erfolgreicher Einsatz von Karrierewebseiten, Online-Jobbörsen und Karriere-Blogs

> Welche Personal-Plattformen gibt es für Ihre Branche?

> In welchem sozialen Netzwerk finden Sie den geeigneten Bewerber?

> Die richtige Strategie ist entscheidend!

> Verknüpfung von Online- und Offline-Rekrutierung bei der Kandidatensuche

> In drei Schritten zum Erfolg: Den „perfekten‘‘ Kandidaten finden, diskret ansprechen und gezielt für Ihr Unternehmen begeistern

 

Erfolgreiche Personalsuche — aber wie?

1. Ihre individuelle Suchstrategie
Zusammen mit den Teilnehmern wird Schritt für Schritt nach gewünschten Bewerberprofilen gesucht.

2. Jobsuche aus der Sicht eines Bewerbers
Nach welchen Begriffen wird gesucht? Was erzeugt Aufmerksamkeit?
Wie werden aus Interessenten Bewerber?
Welche Informationen interessieren die Bewerber am meisten?

 

3. Von Anderen lernen
Best-Practice: was Sie unbedingt beachten sollten – Praxisberichte und Fallbeispiele
+ S&P Leitfaden: Die wichtigsten Karrierewebseiten, Online-Jobbörsen und Branchen, Foren für Ihre Personalsuche
+ S&P Checkliste: 7 Schritte zur effizienten Nutzung von XING

 

Das Bewerberinterview in der Praxis: Interviewformen und Gesprächsregeln

> Gesprächsvorbereitungen: Anforderungsprofile und Bewerbungsunterlagen nutzen, um starke Interviews zu führen
> Zeitmanagement im Interview
> Die Wahl der richtigen Interviewstrategie
> Praxiserprobte Gesprächsführung – Aufbau eines professionellen Interviewleitfadens
> Good Guy und Bad Guy – Perspektivwechsel im Interview nutzen

+ S&P Leitfaden: Bewerber-Interviews richtig führen
+ S&P Checkliste: Dos und Don`ts in Bewerberinterviews

 

Personalauswahl – Recruiting – Arbeitgeberbewertung – Auf was ist zu achten?

Sie erhalten mit dem Seminar “Personalauswahl-Interviews erfolgreich führen” Techniken und Tools für den erfolgreichen Interviewleitfaden.
Vertiefend Nachfragen, anstatt oberflächlich ein Gespräch zu führen. Mit den richtigen Fragestrategien und Fragetechniken Stärken und Schwächen des Bewerbers gezielt erkennen.

Bei der Beurteilung des Bewerbers typische Wahrnehmungsprobleme und Beurteilungsfehler vermeiden. Mit Taktikern, Märchenerzählern und Schüchternen gekonnt umgehen – schwierige Situationen im Auswahlgespräch souverän lösen. Besuchen Sie unseren Informations-Blog „Die besten Kandidaten auswählen – S&P Interview-Tool für mehr Sicherheit bei der Auswahl“.

Kommentare sind geschlossen.